{menue}

Seite in Favoritenliste

 Alpenwasser SommerCup 2019

13.07.2019

Blaichach. Bei bestem Fußballwetter begrüßte der TSV Blaichach fast 500 Kinder zum Allgäuer Alpenwasser SommerCup im Illersportpark. Erstmals wurde am Samstag auf drei Kleinfeldern in fünf Turnieren gekickt – zu sehen waren viele hochklassige Kinderspiele und ganz viel Spaß am Sport, der in diesem Fußballeralter noch eindeutig im Vordergrund steht.

Charakteristisch für den Blaichacher SommerCup sind die engen Spielfolgen bei den Turnieren: Auf bis zu drei Spielfeldern wird gleichzeitig gespielt – so kommen die Jungs und Mädchen in kurzer Zeit auf sehr viel Spielzeit. Und wer in den kurzen Spielpausen Zeit hatte, dem wurde mit eíner Torwand, der Geschwindigkeitsmessanlage oder dem Popcorn- und Pommes-Stand genug Zerstreuung geboten. Ein 60-köpfiges Helferteam sorgte für einen reibungslosen Turnierablauf, gutes Essen und kühle Getränke. Für alle teilnehmenden Spieler gab es Medaillen und Süßigkeiten, Gutscheine des Turniersponsors Allgäuer Alpenwasser dürften für Freude bei der nächsten Teamfeier sorgen – und die jeweils besten drei Turnierteams durften sich über besondere Geschenke der sonnen GmbH aus Wildpoldsried freuen: Die Dritten erhielten Trinkflaschen, die zweiten Kinderrucksäcke – und die Siegerteams nahmen jeweils einen Trikotsatz mit nach Hause.

Ein wahrer Renner im Kleinfeldbereich sind die Spiele der F2-Junioren: viele Eltern des jüngeren F-Jugend-Jahrgangs begleiteten ihre Kinder und sorgten am Spielfeldrand für jede Menge Stimmung! Spannende Spiele und ebenso viele Eltern und Großeltern an der Linie gab es ab Mittag auch bei den Jüngsten - die Bambinis zeigten viele Spieler, die bereits etliche technische Finessen draufhatten, aber auch schon die eine oder andere "Showeinlage“. Die „grausamste aller Entscheidungen“, das Achtmeterschießen, musste zum Abschluss des Turniers herhalten, um den Sieger zwischen dem FC Rettenberg und der DJK Seifriedsberg zu ermitteln. Die F1-Jugend zeigte sich am frühen Nachmittag auf hervorragendem Spielniveau - hier siegte der 1. FC Sonthofen vor der DJK Breitenthal und dem TSV Burgberg. Es waren zahlreiche sehr eng umkämpfte Spiele zu beobachten, mit teils sehr sehenswerten Toren.

Den Abschluss bildete das E-Jugendturnier am Abend, bei dem mehrere Trainer auch ein bisschen Wehmut zeigten, sind doch zum Saisonende einige Spiele auch die letzten Matches der Trainerteams und bisweilen auch einiger Kicker im Dress ihrer früheren Mannschaften gewesen. Es lockt spätestens ab der D-Jugend der Wechsel zu höherklassigen Vereinen, und so steht oft ein Umbruch in den Mannschaften an. Entsprechend begeisternd war der technische Fußball der E-Junioren anzusehen, die letztmals auf dem Kleinfeld kicken durften. Mit der JFG Beichelstein aus dem Ostallgäu setzte sich eine der Kleinfeldfußballgrößen des Allgäus im Finale gegen den Gastgeber durch. Bei den E2-Teams war es im Modus „Jeder gegen Jeden“ der TV Hindelang, der vor dem FC Rettenberg und dem TSV Blaichach siegte.

Übrigens: Der erste Anstoß erfolgte um 9 Uhr, der letzte um 20:15 Uhr, die Bälle rollten also gut elf Stunden im Illersportpark!

Die Ergebnisse im Überblick:

Bambinis:

1. FC Rettenberg
2. DJK Seifriedsberg
3. TSV 1862 Blaichach 1
4. SG Niedersonthofen/Martinszell
5. TV Hindelang
6. TSV 1908 Fischen
7. FC Schwarz-Weiß Sonthofen
8. TSV 1862 Blaichach 2

F1-Junioren

1. 1.FC Sonthofen
2. DJK Breitenthal
3. TSV Burgberg
4. FC Viktoria Buxheim
5. TV Hindelang
6. TSV 1862 Blaichach
7. TSV 1908 Fischen
8. DJK Seifriedsberg

F2-Juniorenv

1. 1.FC Sonthofen
2. TSV 1847 Kottern
3. DJK Breitenthal
4. TSV 1908 Fischen
5. SV Heiligkreuz
6. TSV 1862 Blaichach
7. FC Viktoria Buxheim
8. ASV Martinszell
9. DJK Seifriedsberg

E1-Junioren

1. JFG Beichelstein
2. TSV 1862 Blaichach
3. TSV 1874 Kottern
4. 1.FC Sonthofen
5. FC Leutkirch
6. SVC Kleinwalsertal
7. TSV Burgberg
8. SSV Niedersonthofen
9. FC Altstädten
10. DJK Seifriedsberg

E2-Junioren:

1. TV Hindelang
2. FC Rettenberg
3. TSV 1862 Blaichach
4. SV Casino Kleinwalsertal
5. DJK Seifriedsberg
6. JFG Beichelstein



Spannung beim Acht-Meter-Schießen des TSV Blaichach im E1-Turnier.

TSV Blaichach

Viele Spieler und Fans machten den Allgäuer Alpenwasser Sommercup zum Fußballfest.

TSV Blaichach

Viele rassige Zweikämpfe gab es im Illersportpark zu sehen.

TSV Blaichach

Große Freude bei der Siegerehrung der E-Jugend.

TSV Blaichach

Entscheidung im Finale: Die JFG Beichelstein mit dem Siegtreffer kurz vor Schluss gegen die Jungs des TSV Blaichach.

TSV Blaichach

Unsere Jungs vom TSV Blaichach

TSV Blaichach


 
Home
/
Impressum
/
Kontakt
/
Datenschutz
Einstellung des Trainingsbetriebs

30.03.2020

Aufgrund der Coronavirus-Krise stellt der TSV Blaichach den Trainings- und Spielbetrieb ab sofort ein. mehr+
Acht Turniersiegerteams von vier bis 53 Jahren

26.01.2020

Drei Tage lang rollte in der Blaichacher Dreifachturnhalle beim Allgäuer Alpenwasser Hallencup der Ball. mehr+
DFB-Mobil zu Gast in der Blaichacher Turnhalle

15.01.2020

Die Bambinis des TSV Blaichach bekamen im Rahmen der Aktion DFB mobil Besuch von zwei erfahrenen DFB-Coaches mehr+
Unterstützung

04.08.2016

Was wäre unser Verein.... mehr+
Copyright @ 2018 TSV Blaichach Fussball
info@tsv-blaichach-fussball.de