Bambinis Zweiter

02.01.2015



Während sich die "Großen" auf den Zötler-Cup vorbereiten, waren die Kleinsten gestern in Immenstadt beim FC Immenstadt zum Turnier zu Gast. Wieder sprang für unsere Bambinis ein hervorragender zweiter Platz heraus. Nach vier Siegen in de r Vorrunde gegen ein "Allstar-Team", DJK Seifriedsberg, FC Rettenberg und VfB Durach wartete im Halbfinale der Angstgegner TSV Burgberg auf unsere Jüngsten. Diesmal konnten wir die Oberhand behalten. Einzig im Finale mussten wir unsere erste und einzige Niederlage und auch unser einziges Gegentor hinnehmen - beim 0:1 gegen den Gastgeber FC Immenstadt. Für den TSV Blaichach spielten: Jonas Kreier, Maximilian Schnalzger, Ilhan Elmas, Magnus Holzinger, Korbinian Fichtl, Erik Müller, Leon Haser und Lucian Prinz. Die Tore erzielten Magnus Holzinger, Korbinian Fichtl, Erik Müller und Ilhan Elmas.
 Blaichacher Hallentage

04.03.2015

Die Bambinis des TSV Blaichach gewannen das G-Jugend-Turnier bei den Blaichacher Hallentagen.

Die Bambinis des TSV Blaichach gewannen das G-Jugend-Turnier bei den Blaichacher Hallentagen.

Drei Tage lang rollte der Ball bei den Blaichacher Hallentagen. Dabei waren bei jedem Turnier eigene Teams am Start, teilweise auch gleich zwei Mannschaften, wie bei den Bambinis. Die Bambini-"Erste" konnte alle Spiele gewinnen und wurde verdient Turniersieger, auch die "Zweite" schlug sich wacker und wurde nach einem Siebenmeterkrimi Vorletzter. Danach startete am Freitag die AH auch mit einem Sieg, tat sich dann aber immer schwerer (je 2x 0:1 und 1:1) und hatte zudem durch Verletzungen/Arbeit mit Auflösungserscheinungen zu kämpfen. Im letzten Spiel des Tages gelang dann 5 Sekunden vor dem Ende der Siegtreffer gegen Fischen, wodurch noch der 3. Platz im 7er-Feld erreicht wurde!

Am Samstag bei der F-Jugend ging der Sieg an den SV Memmingerberg, der sich im Finale gegen den ASV Martinszell e. V. durchsetzen konnte. Danach holte sich der 1. FC Sonthofen den verdienten Turniersieg bei den E-Junioren nach einem klaren Finalsieg gegen TSV Burgberg. Nach der knappen Halbfinalniederlage unserer E-Jugend gegen den Turniersieger (2:3 im 7-Meter-Schiessen) gelang im Spiel um Platz 3 der Sieg gegen den SC Lindenberg (6:5 n. 7M). Zum Abschluss des Tages wurde der TSV Ottobeuren Fußball souveräner Sieger beim Damen-Turnier vor dem TSV Petersthal und dem 1. FC Sonthofen 1.

Die JFG Illerwinkel gewann am Sonntag das Turnier der C-Jugend souverän mit 5 Siegen in 5 Spielen, musste aber im Finale ins 7-Meterschiessen, um das Spiel zu entscheiden. Beim anschliessenden Turnier der B-Jugend konnte sich der VfB Durach im Finale gegen den 1. FC Sonthofen durchsetzen, der zuvor 3x in Folge selbst das Turnier gewonnen hatte.
 AH - Auftakt 2015

08.05.2015



Mit nur 11 Mann musste man auf dem ungewohnten Kunstrasen antreten.
Dies fiel die ersten zehn Minuten sehr schwer und so gingen die Hausherren, die einiges besser Besetz waren als im Hinspiel mit 1:0 in Führung. Dann kam der TSV nach und nach besser ins Spiel und übernahm das Kommando. So konnte man den verdienten Ausgleich erzielen, und bei stark aufkommendem Wind sogar die Führung.
Nach der Pause begann man gut, aber der SSV Wertach kam wieder besser ins Spiel und erzielte durch einen Sonntagsschuss den Ausgleich. In der Folgezeit ging es hin und her und beide Teams hatten Chancen.
Etwa zehn Minuten vor Schluss wehrte ein Spieler des TSV eine Flanke ab, keiner fühlte sich zuständig so das sich ein Stürmer der Wertacher bedankte.
Der TSV versuchte noch den Ausgleich zu erzielen, doch es blieb bei dem 3:2 Erfolg der Hausherren.
Unglückliche Niederlage zum Auftakt!
 Kindertag

18.05.2015

Mit dem Fußballspielen kann man nie früh genug anfangen

Blaichach. „Mit dem Fußballspielen kann man nie früh genug anfangen“ - getreu diesem Grundsatz lud der TSV Blaichach die Mädchen und Jungen aus dem Kindergarten St. Martin zum „Probetraining“. Jugendleiter Helmut Mayr und die Jugendtrainer Mario Sileo, Christian Linder und Thilo Kreier zeigten den Kindergarten-Kindern die Sportanlagen, selbstverständlich durften auch sportlergerechte Verpflegung und angesichts der sommerlichen Temperaturen auch kühle Getränke nicht fehlen. Nach einer Kabinenansprache ging's schließlich auf den Platz, wo neben einer Trainingseinheit auch Elferschießen und die Torschuss-Geschwindigkeitsmessung anstanden. Nach dem Abschluss der 45-minütigen Trainingseinheit erhielt jeder der Teilnehmer eine Urkunde - und jede der drei Gruppen noch einen Kinder-Spielball für den Kindergarten-Garten.
Bilder folgen....
 Nachtrag AH

12.06.2015



Am Freitag den 12.06.2015 musste die ersatzgeschwächte AH gegen Altstätten ran und gewann mit 3:2. Eine Woche später stand das Kleinfeldturnier in Altstätten an und der TSV kam mit einer starken Besetzung. Trotz einer spielerisch überzeugenden Leistung reichte es leider nur zu Platz 5
 Klarer AH Sieg

26.06.2015



Am gestrigen Freitag war der FC Wum aus Kempten im Illersportpark zu Gast.
Das Spiel endete mit einem klaren 8:3 Sieg für den TSV Blaichach. Bericht folgt noch....
 AH Turnier in Fischen

03.07.2015

Unglücklicher Platz 6

Eine trotz vieler Ausfälle schlagkräftige Truppe scheiterte an einem Tor und am ungewöhnliche Spielmodus.
Zu Beginn hatte man es gleich mit dem Gastgeber zu tun. Diese nutzten die noch ungeordnete Abwehr des TSV gleich aus und gingen mit 1:0 in Führung. Der Ausgleich fiel fast im Gegenzug als Fischens Abwehr auch offen war. Kurz darauf wieder der Rückstand und Prompt der Ausgleich. Blaichach kam immer besser ins Spiel und ging mit 3:2 in Führung, welche dann auch bis zum Schluss hielt.
Im zweiten Spiel ging es gegen Kerkingen. Von Anfang an stand die Abwehr sicherer und man konnte verdient mit 1:0 gewinnen.
Bereits im dritten Spiel gegen den FC Oberstdorf schwanden die Kräfte einiger Spieler und man stand fast permanent in der Defensive. Am Schluss hatte man zwei Riesenchancen um das Spiel doch noch zu gewinnen.
Im letzten Gruppenspiel gegen den späteren Turniersieger FC Wum 74 musste man den frühen Rückstand hinnehmen. Dem folgte gleich das 0:2. Der TSV kam aber besser ins Spiel und hatte zwei dicke Chancen. Einmal prallte der Ball vom Innenpfosten wieder raus. Es blieb beim 0:2.
Leider zählte in diesem Turnier seltsamer Weise erst die Tordifferenz so dass man hinter Fischen Platz 3 in der Gruppe belegte.
Der Gegner im Spiel um Platz 5 und 6 war der FC Altstätten. Durch einen weiteren Ausfall war man weiter geschwächt. Der TSV Blaichach bestimmte zwar das Spiel, doch es fehlten die Kräfte zum Abschluss. Der FC Altstätten kam kaum gefährlich vors Tor, machte aber etwa zwei Minuten vor Schluss das 1:0. Bei diesem Ergebnis blieb es trotz den Bemühungen doch noch den Ausgleich zu Erzielen.
Folgende Platzierungen waren am Schluss gegeben: 1. FC Wum 74, 2. FV Weiler, 3. 1.FC Sonthofen, 4. TSV Fischen, 5. FC Altstätten, 6. TSV Blaichach, 7. Kerkingen, 8. TV Hindelang, und 9. der FC Oberstdorf
 AH in Rettenberg

24.07.2015



Im letzte Spiel vor der Sommerpause musste sich die TSV-AH kurz vor Schluß geschlagen geben.
Zu Beginn bestimmte der Gastgeber FC Rettenberg das geschehen und der TSV Blaichach stand unter Druck. Meist wurde der Ball im Mittelfeld verloren. Die Abwehr stand aber gut, und dank eines starken Torhüters Jorgo Burger konnte man lange das 0:0 halten. Durch einen direkt abgenommenen Weitschuß ging Rettenberg aber verdient in Führung.
Blaichach kam dann aber besser ins Spiel und störte den Gegner Früher und hatte dann auch mehrere Chancen zum Ausgleich. Eine wurde dann auch durch Harun genutzt.
Blaichach kam nun immer besser ins Spiel. Leider musste man aber einen weiteren Gegentreffer hinnehmen.
Nach der Halbzeit war dann Blaichach die spielbestimmende Mannschaft und konnte verdient Ausgleichen, und man hätte auch mehrfach in Führung gehen können. Das Spiel war gegen Ende wieder Ausgeglichen. Kurz vor Schluß kam es wie es kommen musste, wenn man die Chancen nicht nutzt. Durch ein verunglückte Abwehraktion erzielte Rettenberg den nicht unverdienten 3:2 Siegtreffer. Bei diesem Spielstand blieb es dann auch.
 AH in Fischen

04.09.2015



Ausführlicher Bericht folgt....
 AH sehr Stark

18.09.2015

Mit einer Superleistung besonders in der ersten Halbzeit

0:1 Christian Veser, 0:2 Swen Baudisch, 0:3 Mahmut Tasci, 0:4 Karl Trüber.
Nahezu in Topbesetzung spielte die AH wohl ihre beste erste Halbzeit seit sehr sehr langer Zeit. Die sichere Abwehr wurde wenig gefordert, da auch das Mittelfeld in bester Manier mit Arbeitete. Die Gastgeber hatten kaum eine Chance und es stand zur Halbzeit nur 4:0. Das Ergebnis hätte gerne höher stehen können, da hochkarätige Chancen ausgelassen wurden.
Nach der Halbzeit meinten viele das Spiel sei nun ein Selbstläufer, doch Niedersonthofen kam stärker aus der Kabine und erspielte sich Chancen um Chancen. Nach vorne ging beim TSV kaum noch etwas und Niedersonthofen kam verdient zum Anschlusstreffer. Wenig später gab es noch einen Elfmeter für die Gastgeber.
Danach spielte der TSV Blaichach wieder Konzentrierter und ließ keinen weiteren Treffer mehr zu.
 AH Saisonfinale

25.09.2015

Zum Saisonabschluß ein verdienter Sieg

1:0 Karl Trüber, 2:0 Karl Trüber, 3:0 Karl Trüber, 4:0 Erdem Kahraman, 5:0 Erdem Kahraman, 6:2 Karl Trüber, 7:2 Mahmut Tasci
Starker Beginn des TSV aus einer sicheren Abwehr, und trotz einiger Ausfälle. Hindelang die ebenfalls gut Aufgestellt waren kamen nur gelegentlich zu Chancen. Verdiente 4:0 Führung für den TSV zur Halbzeit.
Nach der Halbzeit ging es zunächst weiter Richtung Hindelanger Tor, und das 5:0 war die Folge. Die Heimmannschaft schaltete einen Gang Herunter, und so kam es gegen die nie aufgebenden Gäste wie es kommen musste. Innerhalb von nur zwei Minuten stand es nur noch 5:2, durch vermeidbare Gegentore. Danach wurde wieder konzentrierter gespielt und es folgten das 6:2 und das 7:2.
FazitVerdienter Sieg, ein vierfacher Torschütze der Trainer Kalle Trüber, und ein starker Keeper gegen gute Gäste!
 Weihnachtsfeier 15

18.12.2015

Ehrung, Lob und Humorvolles beim TSV Blaichach.

Ehrung, Lob und Humorvolles beim TSV Blaichach.
Bei der Weihnachtsfeier der Fußballabteilung des TSV Blaichach wurde mit Sabine Rohrmoser ein langjähriges Vorstandsmitglied geehrt. Für ihre jahrzehntelange Tätigkeit als Schriftführerin überreichte ihr Abteilungsleiter Jörgen Eibl ein Präsent, verbunden mit einem Dank für ihre engagierte Tätigkeit.
Die Fußballabteilung nutzte die Feier zur ausgiebigen Jahresrückschau, wobei der Dank vielen engagierten Betreuern wie Alfred Schmid, Norbert Lang, Markus Häckl und Klaus Hindelang sowie den Jugendtrainern Alois Mang, Jorgo Burger, Markus Wölfle, Mahmut Tasci, Hayati Tekin, Senol Elmas, Thilo Kreier, Christian Fichtl, Mario Sileo, Christian Veser und Christian Linder sowie dem AH-Leiter Karl Trüber galt.
Höhepunkt des Abends war neben einer Tombola mit vielen attraktiven Preisen und einem Besuch des Nikolaus die Theateraufführung.
Die Fußballabteilung setzte auch in diesem Jahr die über 30-jährige Tradition des Theaterspiels fort: Diesmal sorgten Sabrina Nama, Tobias Wagner, Sebastian Burger und Mario Sileo beim humorvollen Stück „Vereinsfest“ für Riesenstimmung.
Bilder folgen noch...
Home
/
Impressum
/
Kontakt
/
Datenschutz
Neue Caps für die TSV-Fußballkinder
13.02.2021
Wenn schon das Leder derzeit nicht rollen darf, so wollten doch die Betreuer der Jugendteams des TSV Blaichach ihren Jungs und Mädchen aus dem Kinderteams eine Freude machen.  mehr+
Neue Trikots für die E-Junioren
01.02.2021
Auch wenn der Ball aufgrund des Lockdowns derzeit zwangsweise ruht, sind die Verantwortlichen des TSV nicht tatenlos.  mehr+
Debeka kürt TSV Blaichach
21.10.2020
Als Sieger ihres Fotowettbewerbs Trikottausch in Zeiten von Corona bei der Debeka in Blaichach  mehr+
AH gegen Durach
09.10.2020
Die AH des TSV Blaichach hält lange ein 0:0 gegen einen übermächtigen Gegner, unterliegt am Ende aber klar..  mehr+
Besuch vom DFB Mobil beim TSV Blaichach
02.10.2020
In regelmäßigen Abständen lädt der TSV Blaichach die Trainer vom DFB Mobil zu einem Demo-Training in Blaichach ein   mehr+
Neue Trainingsjacken für Kleinfeldteams
15.09.2020
Dank einer großzügigen Spende der Firma W. Maier Bauunternehmen in Blaichach konnten die Kleinsten des TSV Blaichach...  mehr+
Filmdreh beim TSV Blaichach
07.09.2020
Besuch vom ARD-Filmteam bei der D-Jugend des TSV Blaichach  mehr+
Spielgemeinschaft
14.08.2020
Mit dem TSV Burgberg bei der E-Jugend  mehr+
FSSJ-Praktikanten beim TSV
28.07.2020
Im vergangenen Schuljahr hat der TSV Blaichach in seiner Fußballabteilung erstmalig zwei Praktikanten im freiwilligen sozialen Schuljahr (FSSJ) aufgenommen.   mehr+
Trainingsprogramm mit neuen Teams
08.07.2020
Nach und nach finden sich unsere Teams wieder zum Training auf dem Sportgelände ein.  mehr+
Trainingstestlauf startet
20.06.2020
Endlich wieder Fußball!   mehr+
Acht Turniersiegerteams von vier bis 53 Jahren
26.01.2020
Drei Tage lang rollte in der Blaichacher Dreifachturnhalle beim Allgäuer Alpenwasser Hallencup der Ball.  mehr+
DFB-Mobil zu Gast in der Blaichacher Turnhalle
15.01.2020
Die Bambinis des TSV Blaichach bekamen im Rahmen der Aktion DFB mobil Besuch von zwei erfahrenen DFB-Coaches  mehr+
Unterstützung
04.08.2016
Was wäre unser Verein....  mehr+
Copyright @ 2018 TSV Blaichach Fussball
info@tsv-blaichach-fussball.de