ordentliches Turnier

07.01.2009



Die ersten 3 Spiele gegen Sulzberg (2:2), Durach (1:1) und Kleinweiler (1:1) verliefen teils unglücklich. Danach folgten die Siege gegen Seifriedsberg (3:1) und Immenstadt (3:0). Mit 9 Punkten reichte dies zum knappen Gruppensieg vor Durach (8 Pkt.), Sulzberg, Immenstadt (je 7 Pkt.), Kleinweiler und Seifriedsberg (je 4 Pkt.). Keeper U. Kir wurden zum besten Torhüter des Turniers gewählt. Im Einsatz waren U. Kir, F. Bauereiß, P. Beier, M. Wildner, B. Roscher, C. Bauereiß (1 Tor), P. Eibl (2), S. Burger (3) und M. Eibl (4).
 Spielplan

08.01.2009



Turnierbeginn ist um 14:00 Uhr. In Gruppe A spielen SV Heiligkreuz, FC Rettenberg, ASV Hegge, TSV Missen/Wilhams & SC Ronsberg. In Gruppe B spielt Blaichach gegen TV Waltenhofen (14:11 Uhr), FC Immenstadt (15:17 Uhr), Carabinieri (16:23 Uhr) und SSV Niedersonthofen (17:29 Uhr). Danach folgen die Viertelfinals und diverse Platzierungsspiele im 11-Minuten-Takt - das Finale sollte gegen 20:12 Uhr beginnen.
 AH-Turniersieger!

14.03.2009



Mit nur 5 Feldspielern (2 Verteiiger)und ohne Erwartungen reiste der TSV Blaichach am Samstag nach Waltenhofen zu Ü40 Turnier.
So ging auch das 1. Spiel gegen Friedberg mit 4:0 gründlich daneben. Man war gegen diese sehr starke Mannschaft und Topfavorit fast gar nicht im Bilde.
So wusste jeder der Beteiligten das man sich gewaltig steigern muß um nicht wieder auf den letzten Plätzen wie in den vergangenen Turnieren zu landen.
So war gegen den Vorjahressieger SV 29 Kempten eine Steigerung zu sehen und das Spiel wurde trotz einem unnötigen Gegentreffer mit 2:1 gewonnen.
Im 3. Spiel ging es gegen FV Verpackungen. Die Abwehr stand nun um einiges sicherer und ließ keinen Gegentreffer zu. Man gewann mit 2:0
Gegen die kantigen Comets Oldstars reichte nun ein Unentschieden um ins Halbfinale als Gruppenzweiter einzuziehen. Der TSV war über die gesamten 10 Spielminuten die spielbestimmende Mannschaft, und ließ kaum nennenswerte Torchancen zu. Die Abwehr stand sehr sicher!!
Nach zu langer Pause war nun der Gruppensieger der anderen Gruppe, der starke SV Erkheim der Gegner. Der von der Euphorie getragene TSV Blaichach kämpfte Aufopferungsvoll, und mit Glück, vollem Einsatz und einem überagenden Feldspieler Michael Krause im Tor wurde das Spiel mit 1:0 Gewonnen und man stand im Finale!!!
Der VFB Durach, der in einem sensationellen Spiel zum Teil in Unterzahl die übermächtigen Friedberger niederrang, war der Gegner.
Mit bedingungslosem Siegeswillen ließ der TSV Blaichach den VFB Durach nicht ins Spiel kommen, und siegte verdient mit 2:0. Es rann und kämpfte jeder für jeden und die Sensation war Perfekt!!
Fast alle der anderen Spieler und zahlreiche Zuschauer Gratulierten zu diesem Erfolg, und waren Erstaunt über den schlechten Beginn und der gewaltigen Leistungsteigerung von Spiel zu Spiel. Vier der Sechs Spiele wurden zu 0 gewonnen!!!!
Der TSV spielte wie Folgt: Michael Krause, Roland Lang, Jörg Kunstmann, Andy Nama, Stefan Rohrmoser, Andreas Pistel.
 AH-Kleinfeldturnier

15.06.2009



Nach dem enttäuschenden achten Platz beim Kleinfeldturnier in Rettenberg folgte nun ein mäßiges Abschneiden des TSV Blaichach beim AH Turnier des FC Schwarz Weiß Sonthofen.
Das erste Spiel musste der TSV gegen den SV Immenstadt 77 bestreiten. Am Anfang war die Partie ausgeglichen, der TSV konnte aber in Führung gehen. Nur kurz darauf musste man jedoch überraschend den Ausgleich hinnehmen. Der TSV spielte aber Konzentriert und Geduldig weiter, und so konnte man erneut in Führung gehen. Diese konnte bis zum Ende verdient auf 4:1 ausgebaut werden.
Im zweiten Spiel traf man dann auf den Vorjahressieger TSV Oberstaufen, der im Eröffnungsspiel gleich den 1.FC Sonthofen besiegen konnte. Hier war man von Anfang an sehr Konzentriert bei der Sache. Die Partie ging hin und her, und man hatte zwei Riesentorchancen denen man Hinter her trauerte. Das Spiel endete 0:0.
Die Ausgangssituation vor dem Spiel gegen die DJK Seifriedsberg war nicht schlecht, doch spielte der TSV ein zu langsames Tempo, so dass man in Rückstand geriet. Nach dem Ausgleich wurde zu offensiv agiert und die Abwehr rückte zu weit auf. Dies wurde durch den konterstarken DJK prompt zum 2:1 genutzt. Nach dem erneuten Ausgleich und leichter optischer Überlegenheit nutzte Seifriedsberg erneut einen Angriff konsequent zum vielumjubelnden Siegestreffer aus.
Das man hier mit Schlafwagenfußball nicht viel erreichen kann wurde jetzt jedem klar, denn es stand das Spiel gegen den 1. FC Sonthofen an. Die Partie war recht ausgeglichen und wurde durch einen Weitschuss mit dem Spitz entschieden. Der 1. FC Sonthofen verteidigte das 1:0 bis zum Schluss mit Glück und Geschick gegen die anstürmenden Blaichacher, die einfach kein Glück im Abschluss hatten.
Nun ging es gegen den Gastgeber nur noch darum eine einigermaßen gute Platzierung herauszuholen. Die Laufbereitschaft einiger Spieler ließ zu wünschen übrig, war man doch gegen die mit Hauptsächlich Spielern aus der 1. Mannschaft antraten klar überlegen. Die Probleme an diesem Tag waren nicht zu übersehen. Die Abwehr rückte zu weit auf, und vorne wurden klarste Torchancen nicht genutzt. Nach dem 2:1 für die Gastgeber konnte der TSV noch Ausgleichen, und es reichte am Ende nur zu Platz vier von sechs Mannschaften.
Turniersieger wurde verdient der DJK Seifriedsberg, darauf folgte auf dem zweiten Platz der 1. FC Sonthofen, auf Platz drei der TSV Oberstaufen vor dem TSV Blaichach auf Platz vier. Darauf folgte der SV Immenstadt 77 auf Platz fünf. Sechster wurde der Gastgeber FC Schwarz Weiß Sonthofen.

Aufstellung: Jorgo Burger, Stefan Rohrmoser, Andy Nama, Sven Baudisch, Andreas Pistel, Roland Lang, Frank ?, Karl Trüber
Home
/
Impressum
/
Kontakt
/
Datenschutz
Neue Caps für die TSV-Fußballkinder
13.02.2021
Wenn schon das Leder derzeit nicht rollen darf, so wollten doch die Betreuer der Jugendteams des TSV Blaichach ihren Jungs und Mädchen aus dem Kinderteams eine Freude machen.  mehr+
Neue Trikots für die E-Junioren
01.02.2021
Auch wenn der Ball aufgrund des Lockdowns derzeit zwangsweise ruht, sind die Verantwortlichen des TSV nicht tatenlos.  mehr+
Debeka kürt TSV Blaichach
21.10.2020
Als Sieger ihres Fotowettbewerbs Trikottausch in Zeiten von Corona bei der Debeka in Blaichach  mehr+
AH gegen Durach
09.10.2020
Die AH des TSV Blaichach hält lange ein 0:0 gegen einen übermächtigen Gegner, unterliegt am Ende aber klar..  mehr+
Besuch vom DFB Mobil beim TSV Blaichach
02.10.2020
In regelmäßigen Abständen lädt der TSV Blaichach die Trainer vom DFB Mobil zu einem Demo-Training in Blaichach ein   mehr+
Neue Trainingsjacken für Kleinfeldteams
15.09.2020
Dank einer großzügigen Spende der Firma W. Maier Bauunternehmen in Blaichach konnten die Kleinsten des TSV Blaichach...  mehr+
Filmdreh beim TSV Blaichach
07.09.2020
Besuch vom ARD-Filmteam bei der D-Jugend des TSV Blaichach  mehr+
Spielgemeinschaft
14.08.2020
Mit dem TSV Burgberg bei der E-Jugend  mehr+
FSSJ-Praktikanten beim TSV
28.07.2020
Im vergangenen Schuljahr hat der TSV Blaichach in seiner Fußballabteilung erstmalig zwei Praktikanten im freiwilligen sozialen Schuljahr (FSSJ) aufgenommen.   mehr+
Trainingsprogramm mit neuen Teams
08.07.2020
Nach und nach finden sich unsere Teams wieder zum Training auf dem Sportgelände ein.  mehr+
Trainingstestlauf startet
20.06.2020
Endlich wieder Fußball!   mehr+
Acht Turniersiegerteams von vier bis 53 Jahren
26.01.2020
Drei Tage lang rollte in der Blaichacher Dreifachturnhalle beim Allgäuer Alpenwasser Hallencup der Ball.  mehr+
DFB-Mobil zu Gast in der Blaichacher Turnhalle
15.01.2020
Die Bambinis des TSV Blaichach bekamen im Rahmen der Aktion DFB mobil Besuch von zwei erfahrenen DFB-Coaches  mehr+
Unterstützung
04.08.2016
Was wäre unser Verein....  mehr+
Copyright @ 2018 TSV Blaichach Fussball
info@tsv-blaichach-fussball.de